Yoga & Meditations Praktiken
Lerne mehr über unsere Yoga Praktiken bei uns im Surfcamp

Wave Gypsy Surf Yoga Sunset-8.jpg
VINYASA FLOW

Vinyasa bedeutet "Sich auf eine besondere Weise bewegen" und das bedeutet, die Bewegung und den Atem miteinander zu verbinden.

Die Flow-Sitzungen werden körperlich beleben und mit dem Atem und den Bewegungen in Harmonie arbeiten, um Wärme im Körper aufzubauen und die Asana-Praxis (körperliche Haltungen)

zu vertiefen.

Die Kurse beinhalten verschiedene Yoga-Techniken, die dir helfen, dich mit der wahren Bedeutung des Yoga zu verbinden.

Wave Gypsy Surf Yoga Sunset-5.jpg
PRANAYAMA

Während Asanas (Haltungen) unseren Körper ausrichten, kümmern sich Pranayama (Atemübungen) um unseren Geist. Während des Pranayama-Kurses werden nach und nach spezifische Atemübungen durchgeführt, um den " Prana " (oder die Lebenskraft) zu leiten, und durch die Sensibilisierung für den Atem kann die Lungenkapazität erhöht werden. Durch diese Übungen wird der Geist wieder erfrischt, entspannt und gestärkt.

Wave Gypsy Surf Yoga Sunset-7.jpg
YIN YOGA

Yin Yoga ist eine ruhige und schlichte Praxis, aber nicht unbedingt eine einfache Praxis. Yin-Yoga wirkt tief in unseren Körper hinein. Es zielt auf unser tiefstes Gewebe, unser Bindegewebe - Bänder, Gelenke, Knochen und die tiefen Fasziennetze unseres Körpers - und nicht auf die Muskeln. Die perfekte Balance für dich beim Surfen, Reisen, Vinyasa und den müden Körper.